Herstellung, Verfahren für Endlosfaser Verbundbauteile

DJP ist Partner der größter Firmen und ist mitbeteiligt an der Herstellung von Fahrzeugen von Spitzen-Technologie heute und in der Zukunft.

Wir transformieren OMC Werkstoffe: Wir produzieren  Verbundwerkstoffe einerseits auf der Basis von Endlosfasern (Karbon, Glas, Aramid,.. ) sowie andererseits auf der Basis von organischen Matrices (Epoxyde, Bismaleimide, Phenole…). Unser Kompetenzbereich umfasst zahlreiche Verfahren wie z.B.:

·         Nassverfahren,

·         Polymerisation im Autoklav,

·         Infusionsverfahren,

·         Niederdruckgießverfahren (RTM),

·         Komprimierung, etc….

Wir produzieren trockene Gewebe, 3D-Textilvorformlinge, Prepregs.

DJP verfügt über einen Autoklav (Ø 1500 x L 2500), 3 Aushärteöfen sowie eine Kompressionspresse (120 t/450°C, Platte mit 850x750 mm). Zwei Hallen für die Aufbringung der Schichten in stabiler Umgebung komplettieren unsere Herstellungsmöglichkeiten. Die Materialprüfung und Dimensionskontrolle der Komponenten wird ebenfalls von DJP durchgeführt.

DJP hat ein ganz eigenes Spezialverfahren für die Oberflächenbeschichtung der Verbundwerkstoffe, das die Haftung der Beschichtung auf den Verbundwerkstoffstrukturen in erheblichem Umfang verbessert (3-fach gegenüber herkömmlichen klassischen Beschichtungen). Auf Wunsch und entsprechend den Umgebungsbedingungen kann diese Beschichtung aus Keramik oder Metall bestehen.

Die Qualitätsverpflichtung für unsere Produktionsverfahren besteht darin, dass wir die Herstellungskette (Modelle, Formen, Spannfutter für Hohlstrukturen, Vorformlinge mit geflochten oder nicht geflochtenen Schichten, Polymerisation, Fräsen, Bohren, Kontrolle und Abnahmetests) voll und ganz beherrschen.

DJP ist ISO 9001 und EN9100 zertifiziert.

Der Einsatz der Mittel genau auf den Punkt sowie unsere Verfügbarkeit für die Einkäufer und Ingenieure unserer Auftraggeber sind Garant für unsere Reaktionsfähigkeit und für die Qualität unserer Produktionen.

by by
♦Certificats

certificats

ISO9001 EN9100

♦Pôles de Compétivité

logomovéo

logomovéo